Zur Startseite von Kull Design Edelstahl Wasserhähne

Wasserspeier

Legende:

Wasserspeier verwendete man an der Außenfassade von Gebäuden, niemals innen und haben den Ruf, Beschützer zu sein.
Ihr dämonisches Aussehen soll den Geistern und Dämonen einen Spiegel vorhalten und sie vergraulen und somit vor bösen Mächten schützen.

Die französische Bezeichnung für Wasserspeier ist Gargouille, und die englische Gargoyle, verwandt mit dem deutschen gurgeln. In der Antike waren sie vor allem in Form von Löwenköpfen, denen das Wasser aus dem Maul spritzt, später verwendete man häufig dämonische Gestalten oder Tiere (Gargoyles) mit Schwingen, mit denen sie aber laut Mythologie nicht fliegen, sondern nur gleiten können.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kull DesignSchmiede GmbH • Molzaustrasse 6 • D-76646 Bruchsal
+49 (0)7251.9730-0 • info@kull-design.com


Zurück zum Lexikon von Kull Design